Donnerstag, 26. Juli 2012

[Rezension] Saphirblau von Kerstin Gier

© Arena Verlag
Autorin: Kerstin Gier
Dt. Reihentitel: Liebe geht durch alle Zeiten
Dt. Titel: Saphirblau
Dt. Erstausgabe: 01/2010
Verlag: Arena
Format: Hardcover
Seitenzahl: 389
ISBN-10: 3401063472
ISBN-13: 978-3-401-06347-8
Preis: 16,99 €



 
Kaufen könnt Ihr das Buch gleich hier.

Die Leseprobe findet Ihr hier.

Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn, 16 Jahre alt, frisch gebackene Zeitreisende. Schließlich haben sie und Gideon ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. (Beides nicht wirklich einfach!) Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Denn sonst wird das nichts mit der Liebe zwischen allen Zeiten!

Inhalt

Die Geschichte von Gwendolyn und Gideon, den beiden Zeitreisenden, geht weiter. Gwen kriegt einen neuen Lehrer, der es sich, zusammen mit ihrer Cousine Charlotte, zur Aufgabe gemacht hat, sie dauerhaft zu blamieren und zu verunsichern anstatt ihr irgendwas beizubringen. Und das gerade jetzt, wo sie doch jede Hilfe nötig hat, denn Gideon gesteht ihr seine Liebe, währenddessen der Graf de St. Germein ihr weismachen will, dass es einfach nur eine Taktik ist. Was soll sie denn nun glauben? Und wer sind die Männer, die versuchen ihre Blutlinie auszulöschen?

Eigene Meinung

Auch der zweite Teil hat überzeugt. Die Spannung wird kontinuierlich weiter aufgebaut, ebenso wie das Knistern zwischen Gwendolyn und Gideon. Die geheimen Treffen zwischen Gwen und ihrem Großvater bieten immer neue Hinweise und eine wahre Schnitzeljagd beginnt, bei der nicht nur ihre Freundin Leslie, sondern auch auch der Dämonengeist Xemerius eine große Hilfe sind.
Eine weitere Wendung nimmt die Geschichte mit dem Auftauchen von Gideons Bruder, Raphael. Er scheint sofort eine Schwäche für Leslie zu haben währenddessen Charlotte wie ein aufgeschrecktes Huhn zwischen ihm und Gideon umherschwirrt.
Nicht nur Gwendolyn, sondern auch der Leser wird von den Ereignissen überrannt und verunsichtert. Und die ganze Zeit fragt man sich, was wahr ist und was ist.

Ein ganz bestimmter Teil macht das Buch zu einem Pageturner - nämlich die letzten Sätze der Prophezeihung, die von da an wie ein Damoklesschwert über dem Geschehen hängen.

Wieder wird die Geschichte von einem Prolog und Epilog eingerahmt, der dem Leser einige Fragen beantwortet und dafür andere aufwirft. Allerdings steht man hier alleine da, was ganz schön qualvoll sein kann, wenn man doch mehr weiß als Gwendolyn, ihr aber leider nicht beistehen kann.

Da Frau Gier auch diesmal einen Cliffhanger eingebaut hat, kann man es kaum erwarten, den dritten Teil zu lesen und so möchte ich auch gar nicht mehr sagen, sondern endlich weiterlesen.


Fazit

Spannungsgeladener zweiter Teil einer Trilogie, der den Leser das zu vermutende fulminante Finale kaum erwarten lässt. Verdiente 5 Punkte!

Jemasijas Meinung


Anfangs hat mich das Buch etwas gelangweilt, aber es wurde immer besser und das Ende hat dem Buch dann noch einen kleinen Hauch von Spannung verpasst
(leider erst am Ende), der mir im ganzen Buch gefehlt hatte.
Von mir bekommt Saphierblau - Liebe geht durch alle Zeiten (02) 4 Herzen.

-> Rezension

Die Autorin


Kerstin Gier wurde 1966 geboren. Bereits als Kind reifte in ihr der Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Nach dem Abitur folgte eine Zeit mit verschiedenen Universitätbesuchen. Zunächst studierte sie Germanistik, Musikwissenschaften und Anglistik, wechselte dann zu Betriebspädagogik und Kommunikationspsychologie, worin sie ihr Diplom erwarb. Als mehr oder wenige arbeitslose Diplompädagogin begann sie dann 1995 mit dem Schreiben.

Die Reihe

Liebe geht durch alle Zeiten / Edelstein Trilogie
  1. Rubinrot
  2. Saphirblau
  3. Smaragdgrün

Weitere Cover



Kommentare:

  1. Tolle Rezension, die Reihe schaue ich mir bestimmt mal genauer an.


    Liebe Grüße!
    - Ich freue mich, wenn du vorbeischaust!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Die Reihe lohnt sich wirklich :)

      Löschen
  2. Daaaaa , meine Meinung !! :D So was habe ich ja noch nie gesehen . Richtig süß :P Danke !!! *freu*

    AntwortenLöschen

 
design by Skys Buchrezensionen