Mittwoch, 13. Februar 2013

Spontanes Valentinstagsgewinnspiel

Anlässlich des Valentinstags wollte ich Euch eine Freude machen - muss ja nicht jeder von diesem Tag so genervt sein wie ich :D

Darum geht's:


Man nehme: 1 Flasche eisgekühlten Champagner, 2 zarte Kristallgläser, 1 Frau, 1 Mann, 1 Sommer, 1 See, 1 Vollmond, 30 Frösche. Alle Zutaten vorsichtig mischen und sich diskret entfernen.« Kann man die große Liebe zweimal finden? Eigentlich ist Josephine nach dem Tod ihres Mannes fest davon überzeugt, dass ihre beiden Söhne von nun an die einzigen Männer in ihrem Leben sind. Als sie jedoch im Sommer darauf in eine alte Villa an der Müritz zieht, um dort ein Restaurant zu eröffnen, ist sie sich plötzlich gar nicht mehr so sicher. Denn da ist Severin, dessen Augen so blau sind wie der Sommerhimmel. Doch ist sie wirklich schon bereit für eine neue Liebe? 




Was Ihr dafür tun müsst? Ganz einfach!

Hinterlasst mir einen Kommentar, indem Ihr mir erzählt, was Ihr vom Valentinstag haltet. Ich würde mich freuen, wenn Ihr Leser meines Blogs wärt und mir Eure E-Mail Adresse hinterlasst, damit ich Euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.

Das Gewinnspiel läuft morgen, am 14.02.2013, um 23.59 Uhr aus.

Herzlichst

Eure Rica

Kommentare:

  1. Ich halte nicht wirklich was vom Valentinstag. Wenn man sich liebt, braucht man keinen Tag um es sich zu zeigen. Das kann man das ganze Jahr über machen. Für mich ist es nur ein Tag wo die Blumenläden usw. eine Menge Geld verdienen. Also mein Freund und ich brauchen keinen bestimmten Tag dafür. wir machen uns zwischendurch immer wieder kleine Freuden <3.

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe meine Mail auch vergessen gehabt: glizilein@googlemail.com
      Ich bin schon Leser deines Blogs :-D

      Löschen
    2. Ach, Dich kenn ich doch, liebe Glitzerfee ;) Deine Einstellung zum Valentinstag gefällt mir!

      Löschen
  2. Liebe Rica,
    ich muss sagen, dass ich mittlerweile nicht mehr so auf den Valentinstag stehe. Ich bin nun schon fast 9 Jahre mit meinem Freund zusammen und wir zeigen uns auch an anderen Tages des Jahres, dass wir uns lieben. Ich finde da den eigentlichen Jahrestag wichtiger als den Valentinstag. Da ich ihm aber nun doch eine kleine Aufmerksamkeit schenken wollte, habe ich dieses Jahr mit dem Schenken eine Ausnahme gemacht und einen kleinen Kuchen in Herzform gebacken, den ich heute noch dekorieren werden, damit er morgen früh eine kleine Überraschung in der Küche erlebt! ;) Tchibo sei Dank, sonst hätte er morgen nur einen Kuss bekommen. *lach*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha. Aber das ist doch dann eine tolle Gelegenheit die Sachen von Tchibo zu testen *lach*

      Löschen
    2. "Tchibo sei Dank"... herrlich :D

      Löschen
  3. P.S. Meine E-Mail-Adresse: catbooksblog@yahoo.de und ich folge dir via Facebook. :D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Rica,

    vielen Dank für das Gewinnspiel, das Buch hört sich super an :)

    Ich mag den Valentinstag, weil mein Freund mir dann was schenkt und ich Geschenke liebe haha :D
    Natürlich weiß ich, dass der Valentinstag nur eine Erfindung der Industrie ist, um Profit zu machen aber irgendwie ist es doch auch süß :)

    Meine E-Mail-Adresse: KleineMonii@live.de

    Ganz liebe Grüße,
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du weißt es, die Industrie weiß es - und Ihr macht beide Profit :D ist doch perfekt! Kann schon süß sein, das stimmt :)

      Löschen
  5. Liebe Rica, was für eine schöne Idee und welch charmantes Buch!

    Ich mag die ursprüngliche Idee hinter dem Valentinstag, sich der schönen ver- und geliebten Seite des Lebens bewusst zu sein und dieser mit Wertschätzung zu begegnen. Doch dem großen kommerziellen Brimborium rund um diese wundervolle Herzensangelegenheit kann ich auch nicht wirklich etwas abgewinnen. Vielmehr zählen die kleinen, einfallsreichen Gesten, die tatsächlich von Herzen kommen, finde ich.

    Beste Grüße,
    Kora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kora,

      das sehe ich ganz genauso :) die Grundidee ist schön und generell finde ich Geschenke, die von Herzen kommen viel schöner. Zum Beispiel haben meine Freundinnen an Weihnachten viiiel zu teure Geschenke von ihren Fruenden bekommen und ich meinte nur: "Der Mann, der mich liebt, schreibt einen erreichbaren Autor an und besorgt mir ein signiertes Exemplar oder einfach ein Buch meiner Wunschliste, dennn dann weiß ich, dass er mich kennt und meine Leidenschaft unterstützt."

      Darüber würde ich mich zum Beispiel viel mehr freuen als eine Kette für 250€, bei der ich befürchten muss, sie zu verlieren..

      Löschen
    2. Das unterschreibe ich auf der Stelle. :)

      Löschen
  6. hallo liebe ricarda :-D
    ich finde der valentinstag wird mittlerweile zu sehr vermarktet :-( in jeder werbung im tv und in allen zeitungen und geschäften...furchtbar !!!!!ich mag die idee an sich sehr gerne , das man denen die man liebt es auch zeigt...mein mann und ich versuchen an dem tag etwas zeit zu verbringen :-) ein film schauen oder selbst wenn ich arbeiten musste hat mein mann bis in die nacht auf mich gewartet und dann satzen wir noch ne std. und haben geschnackt...ich rufe auch meine mama und sag ihr das ich sie lieb habe :-D ich sage auch meine freundinnen wie schön es ist sie zuhaben !!!! an dem tag soll man denen die man gerne hat , das auch mal sagen bzw. zeigen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohh meine email : nandojay254@hotmail.com

      Löschen
    2. Oh, wie schön! Seinen Freunden und seiner Familie seine Liebe zu zeigen, ist eine ganz wundervolle Idee :) das mach ich morgen auch!

      Löschen
  7. ICh persönlich halte nichts vom Valentinstag.
    Ich kann meinem Schatz doch auch am 15.2. sagen wie toll er ist...
    Oder einfach mal am 3.8. was schenken...

    m.rabe601@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag den Valentinstag wegen Schokoladen+Schatz Kombi aber so allgemein als Single interessiert er mich weniger. sher viel weniger.


    Leser bin ich jetzte ;)

    E-Mail: wagnerjulia95@yahoo.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich :) ja, als Single ist der Tag irgendwie traurig. Bin froh, das morgen ein Werktag ist :D

      Löschen
  9. Einerseits finde ich ihn unnötig, aber andererseits finde ich es auch schön, weil es auch viele Freunde gibt die dann ihre Kreativität zeigen, damit meine ich jetzt keine Blumen :D
    Aber es denkt ja auch jeder anders darüber :)

    AntwortenLöschen
  10. Hi Rica, ich sehs ganz locker. Morgen ist ein Tag wie jeder andere und wir werden uns nichts schenken :) Macht mir auch nichts, mir war/ist unser Jahrestag viel wichtiger!
    Das Buch wäre nicht ganz mein Geschmack, aber ich mache für meine Ma mit :) Die freut sich darüber sicher und ich drücke allen die Daumen!

    LG an dich

    lesegiraffe@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Der Valentinstag... Eigentlich ist er doch nur Kommerz. Ein Tag mehr, um den Verbrauchern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Trotzdem liebe ich es, wenn mein Schatz mir an ebendiesem Tag eine Kleinigkeit mitbringt - dabei ist eine einzige Rose oder eine Schachtel Milka-Herzen durchaus ausreichend.
    Dennoch: Man(n)/Frau könnte und sollte (!) doch auch an jedem anderen Tag seine Liebe zeigen, oder etwa nicht?

    Liebe Grüße x

    scaramouche89@gmx.net

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, ich finde es im Prinzip schön das es einen Valentinstag gibt, denn man kann an diesem Tag seinen Liebsten zeigen, wie sehr man sie hat, auch wenn das eigentlich auch an jedem anderen Tag machen könnte. Ich freue mich sehr, wenn es jemanden gibt der an mich denkt am Valentinstag. Aber als Single ist der Tag ansich sehr traurig. Meine E-Mail Addy lautet: pc_freak01@web.de

    Lg Lesemaus87 alias Rebecca

    AntwortenLöschen
  13. Ich habemich vor ein paar Wochen nach fast 8 Jahren von meinem Partner getrennt. Dank dem netten Valentinstag konnten wir unseren Jahrestag nie vergessen... In Anbetracht der Trennung würde Mr. Valentin am liebsten aus dem Kalender streichen...

    AntwortenLöschen
  14. Ich habemich vor ein paar Wochen nach fast 8 Jahren von meinem Partner getrennt. Dank dem netten Valentinstag konnten wir unseren Jahrestag nie vergessen... In Anbetracht der Trennung würde Mr. Valentin am liebsten aus dem Kalender streichen...

    AntwortenLöschen
  15. Halli Hallo :)

    Vom Valentinstag halte ich nicht viel, ich finde den Tag sogar etwas nervig! Ich bin nun schon fast 7 Jahre mit meinem Freund zusammen und wir haben diesen Tag kein einziges mal gefeiert!

    Ich bin auch Leserin bei dir ;) steffibeffi90@gmx.de

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag den Tag eigentlich. Obwohl ich es schon traurig finde, dass es im Jahr nur 1 Tag geben soll, an denen man seinen Liebsten ganz lieb haben soll. Für Blumen und sowas find ich braucht es keinen speziellen Tag.
    Und nur so nebenbei, ich bekomme an dem Tag sehr selten etwas von meinem Mann ;)

    LG Netty

    AntwortenLöschen
  17. Ich mag den Valentinstag :) Aber auch nur, weil ich in einer Beziehung bin. Ich glaube als Single wäre das etwas ganz unangenehmes für mich.
    Wenn der Valentinstag jetzt am Wochenende wäre, dann würde ich wahrscheinlich mit meinem Freund essen gehen, aber vielleicht schenkt er mir heute eine Rose und das Essen holen wir nach.
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Ich halte nicht wirklich viel vom Valentinstag. Man kann sich jeden Tag sagen wie sehr man sich liebt und auch an jedem anderen Tag sich kleine Geschenke machen. Allerdings finde ich das total süß, wenn sich dann vielleicht an so einem Tag jemand traut, der Person die man liebt etwas zu schenken oder ihr/ihm seine Liebe zu gestehen. Das finde ich total romantisch. Also ich finde das der Valentinstag seine guten wie unnötigen Sachen an sich hat.
    Liebe Grüße Laura

    (laurajahn97@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Rica!

    Ich habe eine ehre ernüchternde Einstellung zum Valentinstag. In meiner Familie hat dieser Tag noch nie eine besondere Rolle gespielt. Denn im Grunde ist er ein Kommerztag für Blumenläden, Juweliere & Co., ganz ehrlich. Ich fnde es viel schöner, wenn mna sich gegenseitig auch unterm Jahr mal mit einer netten Geste, ein paar lieben Worten oder nem Blümchen überrascht. So gezwungen an einem bestimmten Tag ist doch total unromantisch! Dass man sich liebt, kann man sich an 364 anderen Tagen auch zeigen ♥ :-)

    Lieber Gruß
    KleinerVampir (erreichbar über lovelybooks)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo :))

    ich halte nicht viel vom Valentinstag, ich finde das es zu sehr um den Konsum geht , somit verschenke ich nichts und ich bekomme auch nichts geschenkt :) da sind mein freund und ich uns einig :)
    Außerdem gibt es viele andere tolle Möglichkeiten etwas zu verschenken oder aneinander zu denken.
    nadja.bieseke@gmx.de

    Ganz lieben Gruß :)

    AntwortenLöschen
  21. Ich sehe das auch so wie viele andere, man braucht nicht einen Tag im Jahr an dem man sich seine Liebe beweisen MUSS...
    Es gibt so viele Tage im Jahr an denen man das genauso gut machen kann.
    Der Valentinstag ist ein Kommerztag, an denen sich Blumenläden und Konditoren einen haufen Geld verdienen können.

    Man sollte seine/seinem Liebste/n jeden Tag oder zumindest einmal die Woche eine Freude machen, man lebt nur einmal und das sollte man genießen.
    Nicht um im letzten drücker ein Geschenk zu kaufen weil man meint man MÜSSTE eins kaufen..

    (nina.reuther91@web.de)
    mein Name ist Nina Reuther ;)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Rica,

    ambivalent ist mein Verhältnis zu diesem Tag. Auf der einen Seite freue ich mich über Blumen, aber spontan sind sie mir eigentlich lieber. Da meine Tulpen gerade total verblüht sind, würde heute ein neuer Strauß sehr willkommen sein. Da ER den Valentinstag aber als "Tag der Blumenhändler" bezeichnet, sind die Chancen ...

    Prinzipiell lieber spontan als festes Datum.

    Falls der schöne Roman in meine Hände kommen soll, dann findest Du mich über LB. Meine Mailadresse möchte ich nicht veröffentlichen.

    LG
    sunlight

    AntwortenLöschen
  23. Valentinstag wird bei uns nicht gefeiert, denn Zuneigung und Liebe sollte man sich das ganze Jahr entgegenbringen und nicht wie auf Kommando an einem bestimmten Tag. Schnittblumen mag ich zwar, aber ich bevorzuge doch eine Topfpflanze. Aber kleine Dinge mit Herzchen,... finde ich schon süß, kann ich aber auch ohne bestimmten Anlass kaufen.

    Erreichen kannst Du mich hier:
    Cappuccino-Mama@onlinehome.de

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde an sich ist der Valentinstag etwas Schönes,man zeigt ja seinen Liebsten,wie gern man sie hat.Aber ein wenig übertrieben wird das schon.Sollte man nicht jeden Tag Liebe zeigen?Wäre es nicht viel überraschender den Partner an irgendeinem anderen Tag mit etwas Besonderem zu überraschen?Immerhin erwartet man es doch am Valentinstag,sobald man eine Beziehung hat.Wo bleibt da die Überraschung,das Romantische? :D
    Ich binda eher zwiegespalten,
    LG
    Lisa
    l-peters95@gmx.de

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ich finde der Valentinstag ist nur noch ein Tag für die Geschäfte. Jeder schenkt etwas oder bekommt etwas geschenkt. Reine Geld macherei.Ich feiere Ihn nicht.

    Erreichen kannst du mich über Loelybooks.
    Dort heiße ich Little Cat

    AntwortenLöschen
  26. Ich finde das der Valentientag nur eine Erfindung des Einzelhandels ist und ich persönlich halte nicht wirklich was von. Mein Freund und ich haben ihn noch kein Jahr gefeiert. Ich bin der Meinung, das es 355 andere Tage im Jahr gibt wo ich meinen Parte überraschen kann oder ihn zeigen kann wie gern ich ihn habe.

    Das ist meine ganz persönl Meinung

    Hier mein Nickname bei LovelyBooks: http://www.lovelybooks.de/mitglied/Elva/

    AntwortenLöschen

 
design by Skys Buchrezensionen