Sonntag, 12. Januar 2014

[Neuzugänge] 02/2014

Gekauft

Long ago, in a time forgotten, a preternatural event threw the seasons out of balance. In a land where summers can last decades and winters a lifetime, trouble is brewing. The cold is returning, and in the frozen wastes to the north of Winterfell, sinister and supernatural forces are massing beyond the kingdom’s protective Wall. At the center of the conflict lie the Starks of Winterfell, a family as harsh and unyielding as the land they were born to. Sweeping from a land of brutal cold to a distant summertime kingdom of epicurean plenty, here is a tale of lords and ladies, soldiers and sorcerers, assassins and bastards, who come together in a time of grim omens.

Here an enigmatic band of warriors bear swords of no human metal; a tribe of fierce wildlings carry men off into madness; a cruel young dragon prince barters his sister to win back his throne; and a determined woman undertakes the most treacherous of journeys. Amid plots and counterplots, tragedy and betrayal, victory and terror, the fate of the Starks, their allies, and their enemies hangs perilously in the balance, as each endeavors to win that deadliest of conflicts: the game of thrones.

A comet the color of blood and flame cuts across the sky. And from the ancient citadel of Dragonstone to the forbidding shores of Winterfell, chaos reigns. Six factions struggle for control of a divided land and the Iron Throne of the Seven Kingdoms, preparing to stake their claims through tempest, turmoil, and war. It is a tale in which brother plots against brother and the dead rise to walk in the night. Here a princess masquerades as an orphan boy; a knight of the mind prepares a poison for a treacherous sorceress; and wild men descend from the Mountains of the Moon to ravage the countryside. Against a backdrop of incest and fratricide, alchemy and murder, victory may go to the men and women possessed of the coldest steel...and the coldest hearts. For when kings clash, the whole land trembles.


Of the five contenders for power, one is dead, another in disfavor, and still the wars rage as violently as ever, as alliances are made and broken. Joffrey, of House Lannister, sits on the Iron Throne, the uneasy ruler of the land of the Seven Kingdoms. His most bitter rival, Lord Stannis, stands defeated and disgraced, the victim of the jealous sorceress who holds him in her evil thrall. But young Robb, of House Stark, still rules the North from the fortress of Riverrun. Robb plots against his despised Lannister enemies, even as they hold his sister hostage at King’s Landing, the seat of the Iron Throne. Meanwhile, making her way across a blood-drenched continent is the exiled queen, Daenerys, mistress of the only three dragons still left in the world. . . .

But as opposing forces maneuver for the final titanic showdown, an army of barbaric wildlings arrives from the outermost line of civilization. In their vanguard is a horde of mythical Others--a supernatural army of the living dead whose animated corpses are unstoppable. As the future of the land hangs in the balance, no one will rest until the Seven Kingdoms have exploded in a veritable storm of swords. . . .

It seems too good to be true. After centuries of bitter strife and fatal treachery, the seven powers dividing the land have decimated one another into an uneasy truce. Or so it appears. . . . With the death of the monstrous King Joffrey, Cersei is ruling as regent in King’s Landing. Robb Stark’s demise has broken the back of the Northern rebels, and his siblings are scattered throughout the kingdom like seeds on barren soil. Few legitimate claims to the once desperately sought Iron Throne still exist—or they are held in hands too weak or too distant to wield them effectively. The war, which raged out of control for so long, has burned itself out.

But as in the aftermath of any climactic struggle, it is not long before the survivors, outlaws, renegades, and carrion eaters start to gather, picking over the bones of the dead and fighting for the spoils of the soon-to-be dead. Now in the Seven Kingdoms, as the human crows assemble over a banquet of ashes, daring new plots and dangerous new alliances are formed, while surprising faces—some familiar, others only just appearing—are seen emerging from an ominous twilight of past struggles and chaos to take up the challenges ahead.

It is a time when the wise and the ambitious, the deceitful and the strong will acquire the skills, the power, and the magic to survive the stark and terrible times that lie before them. It is a time for nobles and commoners, soldiers and sorcerers, assassins and sages to come together and stake their fortunes . . . and their lives. For at a feast for crows, many are the guests—but only a few are the survivors.

In the aftermath of a colossal battle, Daenerys Targaryen rules with her three dragons as queen of a city built on dust and death. But Daenerys has thousands of enemies, and many have set out to find her. Fleeing from Westeros with a price on his head, Tyrion Lannister, too, is making his way east—with new allies who may not be the ragtag band they seem. And in the frozen north, Jon Snow confronts creatures from beyond the Wall of ice and stone, and powerful foes from within the Night’s Watch. In a time of rising restlessness, the tides of destiny and politics lead a grand cast of outlaws and priests, soldiers and skinchangers, nobles and slaves, to the greatest dance of all.





Ertauscht

Geschichten muss man nicht nur lesen, man muss sie spüren. Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht? Sehnsüchtig erwartet: Emely und Elyas are back!





"Geschichten aus den Tiefen der nordischen See erzählen von einer todkranken Schriftstellerin, die sich an die einsame Küste Nordirlands zurückzieht. Von einem geheimnisvollen Fremden mit dem Blut des Meeres in den Adern, der dazu bestimmt ist, für die Liebe das größte aller Opfer zu bringen. Sie erzählen die Geschichte eines weißen Narwals, und die einer Liebe, so tief wie der Ozean." Dieser Klappentext steht auf dem Buch, das Kjell von seiner sterbenden Mutter geschenkt bekommt. Es ist ihr Vermächtnis. Ihr letztes Geschenk an ihn. Kjell flüchtet sich in die Welt des Buches, und beginnt bald zu spüren, wie Fiktion und Wirklichkeit verschmelzen. Die fantastischen Fäden des Romans verweben sich mit seinem Leben, Kapitel für Kapitel erkennt er, wer er wirklich ist und wie sehr das unglaubliche Mysterium, das sich ihm langsam zwischen den Zeilen offenbart, sein Leben verändern wird. Das Meer verbirgt viele Geheimnisse, aber das Größte lebt in ihm selbst.

Wanderbuch

Eine kleine, eher verträumte Stadt, inmitten von Wald und Wiesen gelegen, wird in letzter Zeit häufiger von einem Naturphänomen heimgesucht. Immer wieder wird der Ort in einen undurchdringlichen Nebel gehüllt. Diana spürt, dass etwas Magisches in der Luft liegt. Zuerst der Nebel, dann diese rätselhafte Schattengestalt im Wald. Sollte das wirklich ein Drache gewesen sein? Aber wieso verließ dann ein Mensch die Lichtung? Dazu noch der mysteriöse Neue an der Schule, Adrian. Seine unglaublich grünen Augen scheinen auf Diana eine fast schon magische Anziehungskraft auszuüben. Aber was hatte er mitten in der Nacht im Wald zu suchen? Ob er etwas mit dem Brand auf der Klassenfahrt zu tun hat? Sollte ihr das Bild von der Lichtung im Nebel, welches sie aus einer Laune heraus malt, dabei helfen das Rätsel zu lösen?

Rezensionsexemplar


Berührend, fesselnd, unfassbar: Wenn nichts mehr ist, wie es war. Kurz, nachdem es zur Pause geläutet hat, hört Miriam einen Schuss. Zunächst versteht niemand, was eigentlich passiert ist, aber dann herrschen Chaos und nackte Angst. Matias, ein Schüler aus ihrer Parallelklasse, schießt um sich. Auch Miriams Freund Tobi wird tödlich getroffen. Miriam überlebt - aber sie fragt sich, ob das Leben ohne Tobi und mit den ständig wiederkehrenden Albträumen überhaupt noch einen Sinn hat. Waren sie und ihre Mitschüler Schuld an der Katastrophe?






Neugierig geworden?

Kommentare:

  1. Die klare Linie deiner in dieser Woche gekauften Bücher kann man dir nicht im Geringsten absprechen, Rica. ;)

    Fröhliches Lesen dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) die klare Linie musste dringend mal sein :D

      Löschen
  2. Hallo liebe Rica^^
    "Das Lied von Eis und Feuer" *__* Ganz oben auf meiner Wunschliste. Wünsche dir viel Spaß mit der Reihe auf englisch!
    Türkisgrüner Winter liest meine Mutti gerade. Ein bisschen schwächer als Band 1, aber immer noch grandios:D
    Das Cover von "Die Seele des Ozeans" sieht wunderschön aus, schreib ich mir sofort auf:)
    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen^^ Bekomme wieder Lust zu bestellen:p

    LG
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Maren :) Das Cover zu "Die Seele des Ozeans" ist wirklich toll <3 war zugegeben ein Kaufgrund :D

      Löschen
  3. Na aber hallo, gleich die Ganze A Song of Ice and Fire-Reihe :D Sehr schön. Habe ja gerade den letzten Band beendet und kann die Reihe nur wärmstens empfehlen! Viel Spaß damit und gutes Durchhaltevermögen (sind ja doch prächtige Wälzer jeweils).

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal danke :) hab schon gehört, dass ich Durchhaltevermögen brauchen werde, aber ich schaff das - bestimmt!

      Löschen
  4. Dich hat wohl das "Game of Thrones" Fieber gepackt?! :) Mich interessiert die Reihe ja nicht so, aber ich bin gespannt, was Du zu "Die Seele des Ozeans" sagst, da hab ich nämlich auch noch auf der Wunschliste.

    Viel Spaß beim Lesen :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat das Fieber schon letztes Jahr gepackt als ich die TV-Serie gesehen habe und endlich konnte ich mir in den Hintern treten und mir die Bücher kaufen :) hoffentlich komme ich auch mal dazu, sie zu lesen :D

      Löschen
  5. Band 1 von "Game of Thrones" liegt auf Deutsch auch noch auf unserem SuB.
    Hab gestern "Sturmherz" beendet und habe jetzt erstmal genug von Meer und Drama :-) bin aber gespannt, was du zur "Seele des Ozeans" sagst :-)

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Ersten hab ich tatsächlich auch noch auf Deutsch haha :D war "Sturmherz" denn gut? Das reizt mich ja auch noch :)

      Löschen
    2. Für mich einfach vom Schreibstil her so "überladen" - genau so, wie ich es nicht mag bzw. wie es mir irgendwann zu viel wird :-(
      Aber die Geschichte um die Selkies war gut <3

      Löschen
  6. Ich wünsche dir viel Spaß mit "Game of Thrones"! Ich habe mir den Schuber mit 4 Teilen vor über einem Jahr geholt. Ich habe bisher die ersten zwei Teile gelesen. Der dritte Teil ist leider so megadick, und bisher fehlte mir die Motivation - ich will aber auch noch unbedingt weiterlesen. Bis mit Band 7 das Finale rauskommt habe ich aber bestimmt noch was Zeit. :D

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall :) oh mann, ich bin schon sooo gespannt!

      Löschen
  7. Hi Rica
    Hast du "Kirschroter Sommer" schon gelesen? Ich habe die beiden Bücher ja in je einer Nacht verschlungen :-)
    Alle lesen "Game of Thrones" .... nur mich reizt diese Reihe so gar nicht ....

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, hab ich noch nicht, aber jetzt wo ich beide da habe, komme ich bestimmt irgendwann mal dazu :D echt? Gar nicht? Mensch, mensch, mensch :P

      Löschen

 
design by Skys Buchrezensionen