Samstag, 6. Februar 2016

[Rica's Leseliste] Februar 2016

Ironie ist eine witzige Sache. Monatelang habe ich ellenlange Leselisten und schaffe nicht mal meine persönliche Mindestanforderung. Dann setze ich mir im Januar ein normales, bescheidenes Ziel und schaffe fast das Doppelte. Dass ich trotzdem nur 6 Bücher von der Liste gelesen habe, macht das Ganze doppelt lächerlich. Was ich daraus lerne? Alles und nichts. Die Frage ist doch auch viel eher: klappt das noch einmal? ;)

01. Northanger Abbey von Val McDermid
02. Infernale von Sophie Jordan
03. Dark Elements 02 - Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout

04. Die Herren der grünen Insel von Kiera Brennan
05. Digby von Stephanie Tromly



06. Die Chroniken von Kazam 01 - Die letzte Drachentöterin von Jasper Fforde
07. Talon 02 - Drachenherz von Julie Kagawa
08. Die Rächer 02 - Firefight von Brandon Sanderson
09. The White Rabbit Chronicles 03 - Showdown im Zombieland von Gena Showalter
10. Nightmares! 02 - Die Stadt der Schlafwandler von Jason Segel


 
11. Die Erleuchtete 02 - Der Ruf des Bösen von Aimée Agresti
12. Die Erleuchtete 03 - Im Zeichen der Finsternis von Aimée Agresti
13. Die Magie der Tausend Welten 02 - Der Wanderer von Trudi Canavan
14. Die Zeitenspringer-Saga 02 - Die Farbe der Zukunft von Meredith McCardle
15. The School For Good and Evil 01 - Es kann nur eine geben von Soman Chainani

Kommentare:

  1. Ich finde es generell viel motivierender, kleine Ziele zu setzen und die dann auch zu erreichen. Ich hab es letztes Jahr bei der Jahreschallenge gemerkt, dass ich irgendwann 8 Bücher hinterher war und da ich wusste, ich könnte es nie mehr aufholen, habe ich es gar nicht mehr versucht. Jetzt habe ich mein Ziel niedriger gesetzt, gut angefangen und war schon 5 Bücher Voraus und jetzt bin ich viel motivierter, den Vorsprung aufrecht zu erhalten :D
    Ich lese meistens auch nicht die Bücher, die ich mir vorgenommen habe, aber in den meisten Fällen ist es ja eigentlich egal :D Wenn es jetzt nicht dringend rezensiert werden muss, für die Uni ist, etc, kann es ja normalerweise warten :)
    Liebe Grüße und viel Erfolg!
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du wohl Recht, Jacqueline!
      Ich habe außerdem gemerkt, dass es unheimlich motivierend ist, gelegentlich auch einfach mal von den Muss-Büchern abzuweichen. Natürlich liest man diese und will das ja auch, aber ob ich nun aus Lesefrust den halben Monat gar nicht lese oder stattdessen mal etwas einschiebe, macht da keinen Unterschied. Ganz im Gegenteil: es hilft sogar! :) Mal schauen wie sich das jetzt auf die armen SuB-Leichen auswirkt...

      Dir auch viel Erfolg für das Lesejahr 2016!

      Löschen

 
design by Skys Buchrezensionen