Samstag, 14. März 2015

[Aktion Stempeln] Rückschau März 2013

Als Aisling Breith damals diese Idee vorgestellt hat, war ich Feuer und Flamme - und doch habe ich bis heute nicht daran teilgenommen. Warum? Weil ich es immer wieder vergessen habe. Vor allem aber liegt es an meinem Unvermögen, Bilder zu bearbeiten. Ich habe mir das so schön vorgestellt, jedem Cover den jeweiligen Stempel aufzudrücken - und kriege es einfach nicht hin. Ich weiß, dass ist ein blöder Grund, aber das hat mich echt davon abgehalten. Nicht, dass ich es plötzlich könnte, aber mittlerweile kann ich das verkraften.

Außerdem wird die Aktion jetzt auf Favolas Lesestoff fortgeführt, sodass mich Favola jeden Monat daran erinnert. Da war es abzusehen, dass ich irgendwann einknicke.


Die Seelen der Nacht ist mir sowas von im Gedächtnis geblieben. Es ist noch keine zwei Wochen her, dass ich den dritten Band der All Souls Trilogie gelesen habe und auch wenn ich nicht mehr alles wusste, wusste ich geprüfterweise genug, um mich direkt wieder in die Geschichte fallen zu lassen. Ich bin mir sicher, dass ich die Geschichte der Hexe Diana und des Vampirs Matthew niemals ganz vergessen werde. Allein schon, weil ich sie bestimmt noch einige Male lesen werde.

Aufbruch, der erste Band der Partials Trilogie, ist auch nicht leicht zu vergessen. Ich liebe diese Trilogie und freue mich wahnsinnig darauf, nächsten Monat den finalen dritten Band zu lesen. Es hat mich damals zutiefst berührt, wie der klägliche Rest der Menschheit auf Long Island um ihr Überleben kämpft. Die Tatsache, dass jedes Baby innerhalb weniger Stunden an einem Virus stirbt, aber die Bevölkerung dazu gezwungen wird, immer weitere Babys zu zeugen, hat mich sehr mitgenommen. Dazu dann noch der ausgeklügelte Konflikt mit einer künstlichen Intelligenz, den Partials, die selbst doch nur ums Überleben kämpfen. Für mich ist das eine absolut stimmige Mischung!




Die Prophezeiung der Seraphim ist sowas von in Vergessenheit geraten. Ich glaube, es ging unter anderem um Geschwister? Und am Ende gab es einen komischen Kampf in einer Burg? Ich glaube auch, dass es am Anfang in Paris gespielt hat, weil sie durch die Katakomben geflohen sind. Und war da nicht auch ein Zirkus? Wie Ihr seht, ist meine Erinnerung wirklich arg verschwommen. Das Buch hatte mir aber auch gar nicht gefallen, von daher...

Im Gegensatz dazu war Traumsplitter ein kleines Highlight für mich. Und doch ist das Einzige, an das ich mich wirklich erinnern kann, das Setting. Im Laufe der Geschichte hatte ich mich in diese alte, renovierungsbedürftige Villa mit dem verwunschenen Garten verliebt und das sehe ich immer noch vor mir. Der Rest ist leider kaum noch vorhanden.

Ach, die Halo Trilogie...war der reinste Flop! Unglaublich, dass ich mich da durchgequält habe. Ich weiß noch, dass 2 oder 3 Engel mit nem Auftrag auf die Erde kamen. Eine davon war Beth(?), die sich natürlich in einen Menschen verliebt hat. Damit hat sie die eh gerade sehr aktive Hölle auf sich aufmerksam gemacht, woraufhin ein bisschen passierte. Na ja, eigentlich passierte nur im zweiten Band was. Als sie in die Hölle entführt wurde. Ansonsten gab es nicht wirklich viel Handlung. Echt traurig.

Lamento und Ballade haben mir eigentlich ziemlich gut gefallen. Sie reichen zwar nicht an den üblichen Stiefvater-Standart heran, aber auch hier hat sie genau die richtige Stimmung getroffen und dem Thema ihren Stempel aufgedrückt. Leider erinnere ich mich nur noch daran, dass der beste Freund der Heldin aus Lamento, der dann der Held in Ballade war, Dudelsack spielte, was ich ziemlich cool fand.

Der erste Band der Vampirheilerin Trilogie hieß damals noch Für Elise und wurde in Eigenregie veröffentlicht. Auch hier erinnere ich mich hauptsächlich an das Setting: altes Haus mit geheimer Bibliothek, die über eine verglaste Kuppeldecke verfügt (ein Traum, oder?). Ein Labor mit einer Tür zu Tunneln/Katakomben, in denen ein Vampir lauert. Das Mädchen, Elise, ist die Tochter eines Forschers/Doktors/wasauchimmer, der versucht, die Vampire wieder in Menschen zu verwandeln. Seine Formel ist auch einigermaßen stimmig, aber irgendwas fehlt noch. Ich kann Euch so viel verraten: Elise findet die fehlende "Zutat", aber ob das so massentauglich ist, ist zweifelhaft.

Mit einem Klick aufs Cover kommt Ihr zu meinen Rezensionen.

Kennt Ihr die Bücher? Habt Ihr sie vielleicht auch vergessen? Oder wird auch Euch eines davon ewig in Erinnerung bleiben?

Kommentare:

  1. Die Seelen der Nacht liegt noch auf meinem SuB und muss ich unbedingt lesen. Halo liegt auch noch auf meinem SuB, mal gucken, ob es mir gefallen wird. Und auf die Bücher von Dan Wells freue ich mich auch schon! Dir ein schönes Wochenende!

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
  2. Schön zu lesen, dass Partials so gut sein soll :)! Aber: oh oh, die Halo-Trilogie liegt auch noch auf meinem SuB :,D ... jetzt habe ich NOCH weniger Lust drauf.

    LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Bin ich froh, dass da noch jemand ist, der die Fotos nicht so richtig bearbeiten kann - bzw. ich könnte es schon irgendwie hinbekommen - aber da ist mir der Zeitaufwand einfach zu viel, um jedes Buch seinen Stempel zu verpassen.
    Also habe ich das jetzt auch so gemacht wie du - oben drüber halt den passenden Stempel usw.
    Und jepp Deborah Harkness, wem bleibt sie wohl nicht im Kopf!
    Ansonsten Halo habe ich nach dem ersten Buch nicht weitergelesen. Irgendwie nicht mein Ding!
    Schön, dass du auch mitgemacht ahst
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  4. Ich musste gerade schmunzeln, als ich den Beitrag von Conny laß. Ja, mein Halo-Trilogie liegt auch auf dem SuB seit Juni 2014 oder so. Ich habe irgendwie das Gefühl, da wird sich auch nichts ändern. Sonst kenne ich leider keines der Bücher.

    Übrigens, das mit den Stempeln habe ich auch nicht geschafft. Gimp konnte die Vorlagen nicht öffnen.

    lg Florenca

    AntwortenLöschen
  5. Hey!
    An Partials kann ich mich auch total gut erinnern. Ich schäme mich fast, dass Band 2 noch immer ungelesen auf meinem SuB liegt.
    Halo liegt auch bei mir, sowohl als Buch, als auch als Hörbuch. Mal schauen, was mich mehr anspricht und was ich davon zuerst lese/ höre.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen

 
design by Skys Buchrezensionen