Freitag, 25. März 2016

[Lisa's Rezension] Die Traumknüpfer von Carolin Wahl

Die Autorin: Carolin Wahl
Dt. Titel: Die Traumknüpfer
Dt. Erstausgabe: 08.02.2016
Verlag: Heyne
Format: Paperback
Seitenzahl: 720
ISBN-10: 3453316479
ISBN-13: 978-3453316478
Preis: 13,99 €


In einer Welt, in der Frühling, Sommer, Herbst und Winter über die Träume mit den Menschen verbunden sind, liegt das Schicksal der vier Jahreszeitenvölker in den Händen der Traumknüpferin Udinaa. Doch als Udinaa – halb Mensch, halb Göttin – erwacht, zerbricht ihr Traum in Abermillionen magische Splitter. Jeder einzelne dieser Splitter verleiht, einmal gefunden, dem Träger die Macht der Götter. Als die Traumsplitter in die Hände eines Verräters fallen, scheint ein gewaltiger Krieg unausweichlich. Einzig Kanaael, der Prinz der Sommerlande, und Naviia, eine junge Clansfrau aus dem Wintervolk, vermögen den Lauf des Schicksals noch zu wenden ...


Meine Meinung


Die Welt der vier Jareszeiten, verknüpft durch einen Traum, den Udinaa gesponnen hat und der die Welt zusammenhält – doch der Traum zersplittert und ein Krieg um die Macht des Traumes bricht aus.

Wie hätte ich da Nein sagen können? Von jeher haben Träume mich fasziniert und da ich ja nun neuerdings auch durch meine liebe Ricarda tiefer ins Fantasy-Genre hineingerutscht bin, habe ich direkt zugesagt.

Mir gefiel auf Anhieb, dass das Buch aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird, denn so hat man die Möglichkeit, jede Figur besser kennen zu lernen. Leider fiel mir sehr schnell auf, dass es ein sehr breit gefächertes Figurenkonzept gab, an das ich mich zunächst nur schwer gewöhnen konnte, denn die Namen sind durch die ständige Verwendung von Doppelvokalen etwas umständlich zu lesen. Ich bin häufig über sie gestolpert, was den Lesefluss ein wenig beeinträchtigt und mich auf Dauer doch gestört hat. Trotz allem fand ich die Figuren sehr schön konzipiert, denn sie waren sehr authentisch und glaubwürdig. Auch gab es leider noch einige andere Begrifflichkeiten, über die ich beim Lesen immer wieder gestolpert bin, doch beides bekommt durch das Glossar und das Personenverzeichnis im Anhang eine recht gute Hilfestellung.

Der Schreibstil von Carolin Wahl gefiel mir ansonsten sehr gut, denn sie schafft es sehr bildhaft und flüssig alles darzustellen und ich habe in meinem Kopf eine Reihe schöner Bilder entstehen lassen können. 

Besonders beeindruckt hat mich aber vorallem das für mich völlig neue Weltenkonzept. Ich war von Beginn an davon gefesselt und musste einfach immer weiter lesen, um diese Welt zu entdecken. Die Weltenwandler, Traumtrinker und Seelensänger gefielen mir so gut, dass ich das Buch nur schwer aus der Hand legen mochte. Trotzdem gab es meiner Meinung nach einige Szenen, die nicht ganz so ausführlich hätten beschrieben werden müssen, sodass es insgesamt mit der Geschichte etwas schneller losgegangen wäre. Es werden zunächst viele verschiedene Handlungsstränge erzählt, die dann aufeinander treffen und nach und nach bin ich so immer tiefer in die Geschichte eingetaucht.

Fazit

Mit ihrem Buch hat Carolin Wahl mich weitesgehend überzeugt, auch wenn es die ein oder andere kleine Schwachstelle im Konzept gab, die mich aber nicht wesentlich gestört haben, sodass ich diesem Buch 4/5 Punkten geben möchte!

Die Autorin

Carolin Wahl wurde 1992 in Stuttgart geboren und studiert inzwischen Geschichte und Germanistik. Egal ob als Autorin oder als Leserin, Literatur ist ihre große Leidenschaft, und für ihre Texte wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Traumknüpfer ist ihr erster Fantasy-Roman. Die Autorin lebt in Edinburgh und München.

Trivia


Kommentare:

  1. Hey Lisa ♥

    ich habe das Buch auch schon zu Hause und bin sehr gespannt auf dieses. Es ist ja etwas dicker als das was ich sonst lese. Ich bin sehr gespannt, wie ich es finde, ob ich auch Probleme mit den Namen haben werde und ob mir auch einige Längen auffallen werden :)
    Danke für deine Rezension ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann nicht viel Vergleich betragen da es einer meiner ersten Fantasyromane ist. Ist eigentlich nicht mein Genre. Aber ich muss sagen das mich dieses Buch wirklich gefesselt hat und ich zum ersten Mal das Gefühl hatte wirklich in eine Fantasygeschichte eingetaucht bin. Ich freue mich jetzt schon auf die anderen Werke :)

    LG LYM.

    PS: Mein Verlobter hat es angefangen und kann auch nicht mehr aufhören ;)

    AntwortenLöschen

 
design by Skys Buchrezensionen